26.10.2019, von BA

Großübung Abstützen & Absichern

Über 100 THW Einsatzkräfte übten gemeinsam in Neumarkt

Das Abstützen und Absichern von Gebäuden ist eine Schwerpunktaufgabe des THW. Etwa nach Bränden, Explosionen oder Erdbeben können Häuser derart beschädigt sein, dass ein Einsturz droht.

Durch unterschiedlichste Methoden kann mittels Gerüstsystemen und Holzbauteilen die Gebäudestruktur soweit stabilisiert werden, dass weitere Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden können.

Die Ortsverbände des Regionalbereichs Schwandorf konnten in einem hervorragenden Übungsobjekt diese Arbeiten trainieren.

Ein weiterer Schwerpunkt dieser Übung war die Zusammenarbeit über verschiedene Ortsverbände hinweg. Im Einsatzfall kommen nämlich immer mehrere Ortsverbände zur Schadensstelle, da die Arbeiten über viele Stunden und Tage gehen können. Deshalb ist eine starke Zusammenarbeit für den Einsatzerfolg sehr wichtig.

Bilder folgen :)




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: