15.02.2020, von BA

Erste Sitzung Landesausschuss Bayern 2020

Konsolidierung der neuen Strukturen und neue Aufgaben erwarten das THW

Unser Ortsbeauftrager ist neben seiner Tägtigkeit als Dienststellenleiter des OV Neumarkt noch als Sprecher des Regionalbereichs Schwandorf berufen.

Er vertritt also die 11 Ortsverbände auf Landesebene und kann somit an die Zukunft des THW Bayern aktiv mitarbeiten.

Das Gremium tagt 4 Mal im Jahr und behandelt wichtige Themen und Entscheidungen.

Aktuell ist das THW bestrebt die Neuausrichtung der Verwaltungs- und Einsatzstruktur zu vollziehen. Da diese Veränderung auch massive Auswirkungen auf den Ausstattungs- und Fahrzeugbestand hat, wurde im Landesausschuss neben weiteren wichtigen Punkten die aktuell STAN (Stärke und Ausstattungsnachweis) diskutiert und der Standpunkt des Ehrenamtes einbezogen.

Zusammengefasst warten viele neue Herausforderungen auf die THWler in Bayern und darüber hinaus. Neue Ausstattung und neue Fahrzeuge erforder einen gesteigerten Aufwand an Ausbilung und Übung. Für neue Einsatzlagen wie etwa Terror oder kritische Infrastrukturen müssen neue Konzepte erstellt respektive die bestehenden angepasst werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: