27.02.2020

EINSATZ MASSENKARAMBOLAGE BAB6

Fachberater und Mannschaft im Einsatz

Die Erstalarmierung erfolgte um 8.30 Uhr für den Fachberater des THW NM durch ILS Regensburg mit dem Stichwort THL5 Massenkarambolage.

Nach Rücksprache mit Einsatzleiter vor Ort, wurde um 12.30 Uhr eine Bergungsgruppe mit GKW1, LKW-K mit Tieflader und BRmG kl R auf Anweisung des Einsatzleiter Polizei nachalarmiert.

Einsatzauftrag war die Ladungsbergung eines verunfallten LKW's der mit ca. 20 to Pet-Flaschen beladen war. Nach Sicherung des LKW's durch ein Bergeunternehmen konnte mit der Zugangsschaffung mittels Motorsäge begonnen werden.

Nachdem der Sattelauflieger per Man-Power und Radlader entladen war, konnte mit dem Rückbau begonnen werden. Gegen 19.15 Uhr rückten alle Kräfte des THW Neumarkt von der Einsatzstelle ab.

Die Nachbereitung aufgrund des aufgeweichten Bodens und der somit resultierenden "Schlammschlacht" wird noch geraume Zeit in Anspruch nehmen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: