22.08.2020, von BA

AUSSTATTUNG - THW Neumarkt investiert in moderne Küchentechnik

„Ohne Mampf kein Kampf“ , „Wer schafft braucht Kraft“– bekannte Sprichwörter, welche sich auch gut auf die Einsatzkräfte des THW anwenden lassen. Hier hat der Ortsverband Neumarkt aufgerüstet.

Körperliche Höchstleistungen im Hochwassereinsatz, bei der Bewältigung von Schneekatastrophen oder auch bei Einsätzen auf lokaler Ebene erfordern natürlich motivierte Helferinnen und Helfer. Neben Zusammenhalt und Teamwork spielt dabei eine qualitativ hochwertige Verpflegung eine zentrale Rolle.

Da Anforderungen nur bedingt planbar sind und erfahrungsgemäß zu nächtlicher Stunde oder an Feiertagen kommen, haben sich die Führungskräfte des THW Neumarkt dazu entschieden im Bereich der Verpflegung weiter aufzurüsten.

Gemeinsam mit dem Förderverein des THW Neumarkt konnte ein sogenanntes „Self Coocking Center“ der Firma Rational beschafft werden. Der Name „Self Coocking“ bedeutet dabei leider nicht, dass keine Fachleute hinter dem Herd stehen müssen, sondern vielmehr, dass die Möglichkeiten der Neumarkter THW Küchenchefs enorm erweitert wurden.

Durch die Spitzentechnologie des neuen Gerätes kann die Verpflegung für die 50 Frau und Mann starke Mannschaft quasi rund um die Uhr sichergestellt werden. Dank intelligenter Funktionen ist auch eine erstklassige Verpflegung im Schicht Betrieb ohne Probleme möglich.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: