28.11.2015, von Arne Wiechmann

Weihnachtsfeier

Wie schon in den Jahren zuvor, fand unsere Weihnchtsfeier bereits kurz vor dem 1. Advent statt. Unserer Einladung waren Christel Zießler, stv. Landrätin und stv. Bürgermeisterin aus Ganderkesee, und Horst-Dieter Meyer, Gemeindebrandmeister der Gemeinde Ganderkesee, gefolgt.

Für die Überraschung des Abends sorgte aber unsere Geschäftsführerin Sigrid Fischer, die einen Neubau unserer Unterkunft verkündete. Der geplante Baubeginn soll im kommenden Jahr liegen, eine Fertigstellung ist für das Jahr 2017 geplant. Diese neue, zweckmäßige und moderne Unterkunft wird großzügige Wasch- und Umkleideräume schaffen, die bisher nicht vorhanden sind. Zudem wird es deutlich mehr Büros für den OV-Stab, einen eigenen Jugendraum, eine moderne Küche und mehrere Werk-und Übungsräume geben. Dieses Gebäude wird auf unserem bisherigen Standort neben der jetzigen Fahrzeughalle gebaut. Ist dieses erstellt, wird das bisherige Gebäude und die Fahrzeughalle abgerissen und an dieser Stelle eine neue Fahrzeughalle mit sechs Stellplätzen geschaffen.

Ebenfalls wurden Helferinnen und Helfer für ihre langjährige Mitarbeit geehrt. Karin und Rolf Meley, sowie Ausbildungsbeauftragter Björn Ollerdissen sind bereits seit 20 Jahren ehrenamtlich für unseren Ortsverband tätig. Katja Schult erhielt eine Auszeichung für 10-jährige ehrenamtliche Mitarbeit. Als Helferin des Jahres wurde Imke Schreiber ausgezeichnet. Sie leistete in diesem Jahr bereits 636 Dienststunden und ist damit Spitzenreiter im Ortsverband. Kraftfahrer des Jahres wurde Hans- N. Vogt, der im laufenden Jahr 3113 km hinter dem Lenkrad eines THW-Fahrzeuges gesessen hatte. Nils Dabeck erhielt eine Flutmedaille aus den Händen von Geschäftsführerin Fischer.

Nach einem reichhaltigen Essen ging der Abend in geselliger Runde zu Ende.

 Presseartikel Delmenhorster Kreisblatt

 Presseartikel Nordwest-Zeitung


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: