12.11.2016, von ks

Einsatz Brückensprengung Autobahnkreuz Nürnberg

Ünterstützung bei der Absperrung für Brückensprengung

Am Samstag, 12.11.2016, unterstützen mehrere Ortsverbände mit über 40 Einsatzkräften die Sprengung einer Autobahnbrücke am Kreuz Nürnberg.

Aufgabe war es den Perimeter Sperrkreis um die Sprengstelle professionell abzusperren um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen.Dazu war das THW Neumarkt mit 14 Helfern und zwei Fahrzeugen (MTW, MLW 4) vor Ort.

Nach stundenlanger Vorbereitung war alles in wenigen Sekunden vorbei.

Wir bedanken uns bei den Ortsverbänden Parsberg, Lauf, Sulzbach und Amberg für die vorbildliche Teamleistung.
Natürlich bedanken wir uns bei allen beteiligten Firmen und Behörden für die professionelle Zusammenarbeit.


Hier ein Video zur Sprengung: www.youtube.com/watch




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: